Was lehrt uns die Natur? 14 Lektionen aus der Natur

 Naturpfad

 Nature Pathway

Als ich 17 Jahre alt war, interessierte ich mich dafür, wie die Natur praktische Lektionen und Antworten auf Herausforderungen geben kann, mit denen ich in meinem eigenen Leben konfrontiert war.

Ich las viele inspirierende Bücher, besuchte Hunderte von Kursen und suchte die besten Mentoren für Naturbewusstsein & Wildnis-Fähigkeiten, die ich finden konnte.

Was ich entdeckte, hatte einen großen Einfluss auf mein eigenes Leben, und es zeigt nur, dass die Natur voller erstaunlicher Dinge ist, die wir lehren können.

Eine Sache, die ich erkannt habe, ist, dass die Natur nur lehren kann, was Sie offen sind zu entdecken.

Da sich jeder der Natur aus seiner eigenen Perspektive nähert, werden Sie feststellen, dass der Unterricht von dem bestimmt wird, wonach Sie persönlich suchen.

Die Natur wird dir je nach deinen Zielen verschiedene Dinge beibringen. Es kann Ihnen beibringen, wie Sie klarer denken & wissenschaftlich, oder verbessern Sie Ihr Gefühl der spirituellen Verbindung, oder sogar persönlichen Erfolg zu erzielen. Alles beginnt mit einer Einstellung, die Ihren persönlichen Interessen entspricht.

Jeder Moment, den wir in der Natur verbringen, ist eine Gelegenheit, erstaunliche Entdeckungen über uns selbst und die Welt, in der wir leben, zu machen.

Einfach von Vögeln umgeben zu sein & Pflanzen haben erstaunliche positive Auswirkungen auf den Geist & Körper.

Aber Sie können diese Lektionen auch verstärken, wenn Sie die Natur bewusster erkunden. Je mehr Klarheit Sie darüber haben, wonach Sie suchen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie es finden!

Also lasst uns heute 14 Dinge erforschen, die die Natur euch lehren wird…

Naturalistische Intelligenz

Auf der grundlegendsten Ebene wird die Natur euch über die tatsächliche physische Umgebung lehren, die alles Leben auf diesem Planeten erhält.

Es gibt einen großen Unterschied zwischen dem Lernen über die Natur aus einem Buch, im Vergleich zu Ihren eigenen realen Erfahrungen mit Vögeln, Pflanzen, Bäumen & Wälder.

Naturalistische Intelligenz ist ein anerkannter Lernstil, der sich darauf bezieht, Muster in der natürlichen Welt zu beobachten und Empathie für Tiere zu haben.

Dies sind inhärente menschliche Fähigkeiten, die jeder entwickeln kann, indem er Abenteuer im Freien erlebt, Tiere verfolgt, Pflanzen erntet & Kräuter und sich mit den Vögeln verbindet.

Aber bei der Intelligenz der Naturforscher geht es nicht nur darum, Dinge zu wissen, die mit Pflanzen und Bäumen zusammenhängen & Vögel. Es geht auch um Ihre größere Fähigkeit, Muster zu beobachten und sich in allen Lebensbereichen auf Ihre physische Umgebung einzustellen.

Die meisten Menschen in der modernen Welt haben ihre angeborene naturalistische Intelligenz verloren, aber Menschen sind im Herzen Tiere. Wir sind biologisch entworfen, um von Pflanzen umgeben zu sein, Vögel & frische Luft!

Mit naturalistischer Intelligenz erwerben wir die Fähigkeiten, uns um unsere Umwelt zu kümmern und das Leben für alle zu verbessern.

(Und für Lehrer habe ich diesen Leitfaden zur Erstellung von Naturunterrichtsplänen erstellt, die die Intelligenz der Naturforscher fördern)

Präsenz & Bewusstsein

Reflexionsbank

 reflexionsbank

Die Natur ist möglicherweise der beste Lehrer der Welt, um wirklich präsent zu sein & Bewusstsein im täglichen Leben haben. Alles, was Sie tun müssen, ist ruhig zu sitzen & beobachten Sie Ihre Umgebung.

Viele moderne Menschen führen ein Leben, das fast ausschließlich von einem Mangel an Präsenz getrieben wird & Bewusstsein. Sie stecken in einer Schleife schmerzhafter Erinnerungen aus der Vergangenheit fest, oder sich Sorgen machen und für die Zukunft planen.

Es ist eine der unglücklichen Nebenwirkungen des Lebens in einer technologiebesessenen Welt mit konstanter Bildschirmzeit, Computern, Smartphones und Hochdruckplanung.

Fast nie erlauben wir uns den Raum, einfach im gegenwärtigen Moment zu sitzen und unsere Erfahrung ohne Urteil zu beobachten.

In die Natur einzutauchen ist wie das genaue Gegenteil von Technologie getrieben zu werden … Es ist mit so viel zeitloser Schönheit gefüllt, dass es dich aus der inneren Welt der Gedanken zieht & Ideen.

Es hilft dir, im gegenwärtigen Moment geerdet zu werden, damit du mehr Zugang zu mentaler & emotionaler Klarheit hast.

Wenn die Natur Ihre Sinne nach außen ruft, werden Sie weniger mit dem, was in Ihrem Kopf passiert, und mehr mit der täglichen Erfahrung des Lebens beschäftigt sein.

Mit deinen Sinnen

Eine der größten Lektionen, die ich je von der Natur gelernt habe, war, dass es möglich ist, die Kapazität des menschlichen sensorischen Bewusstseins zu erhöhen.

Die meisten Menschen unterschätzen die Bedeutung grundlegender Beobachtungsfähigkeiten für Sehen, Hören und Fühlen dramatisch &.

Wussten Sie, dass viele der häufigsten „Lernbehinderungen“ wie Autismus & Aufmerksamkeitsdefizitstörung eine starke sensorische Komponente haben?

Viele der Therapien, die Menschen helfen, Lernherausforderungen zu überwinden, konzentrieren sich auf eine sinnvolle sensorische Stimulation.

Wie viele Menschen, die umgeben von moderner Technologie aufwuchsen, verbrachte ich den ersten Teil meines Lebens ziemlich getrennt von der Fähigkeit, sensorisches Bewusstsein bewusst zu nutzen, um Beobachtungen über meine Welt zu machen.

Ich hatte auch wirklich Probleme mit Fokus und Aufmerksamkeit.

Aber ich erinnere mich noch an das erste Mal, als ich meine Sinneswahrnehmungsfähigkeiten bewusst draußen praktizierte, indem ich Pflanzen & Bäume betrachtete und entfernte Vogelgeräusche hörte.

Es eröffnete eine ganz neue Welt der Entdeckung, die meine geistige Klarheit und Fähigkeit, schneller zu lernen, dramatisch verändert hat, indem ich aufmerksam zuhörte &.

Unaufhaltsamer Fokus

Zusammen mit der Steigerung des allgemeinen Bewusstseins, die sich aus der Natur ergibt, werden Sie feststellen, dass sich auch Ihre Konzentrationsfähigkeit wirklich verbessert.

Die Natur lehrt den Fokus, indem Sie zuerst Ihren Geist von den Ablenkungen beruhigt und dann Ihre Aufmerksamkeit durch Neugier fesselt oder schärft.

Die Natur ist voller einzigartiger Sehenswürdigkeiten, Klänge & Gerüche, die Ihre Sinne verwöhnen. Es gibt etwas um jede Ecke, um Ihr Bewusstsein zu fesseln.

Dies schafft ein einzigartiges Gleichgewicht zwischen der Ausdehnung Ihrer Sinne nach außen und der Konzentration auf bestimmte Dinge, die Sie neugierig machen.

Wenn es darum geht, die Natur zu erkunden … wollen Sie sich nie zu sehr in eine Sache einwickeln, weil Sie Dutzende anderer verpassen werden. Sie möchten aber auch nicht die Gelegenheit verpassen, wirklich einzutauchen und sich genau anzusehen, was gerade Ihre Aufmerksamkeit erregt.

Die Fähigkeit, eine Pflanze oder einen Vogel zu studieren und sich später an diese Beobachtungen zu erinnern, damit Sie sie in einem Feldführer nachschlagen können, erfordert ein Maß an Konzentration, das in einem Klassenzimmer in Innenräumen einfach nicht gefördert wird.

So wird dir die Natur eine Art organischen wissenschaftlichen Fokus beibringen, der von deiner eigenen Neugierde angetrieben wird und nicht von dem externen Wunsch, gute Noten zu bekommen oder Status zu erreichen.

Ihre Fähigkeit, sich zu konzentrieren, kann durch Übung verbessert werden … und die Natur ist einer der besten Lehrer dafür.

Stille & Meditation

Eines der einfachsten Dinge, die man draußen tun kann, ist still zu sein & meditieren.

Haben Sie jemals bemerkt, dass es schwierig ist, sich von Gedanken ablenken zu lassen, wenn Ihr Geist durch einen reichen Teppich aus Klängen und Farben stimuliert wird? & Erfahrungen?

Aus diesem Grund berichten viele Menschen, dass es genauso effektiv oder sogar effektiver ist, einfach in der Natur zu sein, als in einer ruhigen Meditation drinnen zu sitzen.

Alles, was Sie tun müssen, ist sich ein wenig Zeit zu nehmen, um in Ihren Körper zu fallen… spüren Sie den Sonnenschein & die Brise auf Ihrer Haut… und lauschen Sie tief den Vögeln in der Ferne.

Sie werden feststellen, dass Sie, wenn Sie sich in den 5 Sinnen zentrieren, auf natürliche Weise in einen viel ruhigeren Geisteszustand fallen, der sowohl geistig ruhig als auch emotional friedlich ist.

Dies ist ein natürlicher Zustand der Meditation. Keine schwierigen Techniken … einfach Natur pur.

Authentizität

Authentizität ist eines der großen Erfolgsgeheimnisse im Leben.

Die Natur lehrt Authentizität, indem sie Ihnen die Möglichkeit gibt, in einer wirklich wertungslosen Umgebung mit sich selbst allein zu sein.

Die meisten Menschen wählen ihre Lebensziele auf der Grundlage dessen, was andere Menschen für sie wollen oder was die Gesellschaft für wichtig hält, anstatt was wirklich in ihrem Herzen ist.

Aber den Zielen anderer zu folgen, wird dich nicht zur Erfüllung führen. Das richtige Ziel für eine Person, ist nicht richtig für eine andere.

Aus diesem Grund ist es absolut wichtig, mit Ihrem eigenen einzigartigen Weg in Kontakt zu treten.

Die Natur hilft dir, authentisches Selbstbewusstsein aufzubauen, weil sie nicht versucht, zu ändern, wer du bist oder deine Entscheidungen zu beeinflussen.

Stattdessen entfernt es alle äußeren Einflüsse der Medien & Meinungen anderer Menschen, während es die leise Stimme der Wahrheit verstärkt, die so oft ignoriert wird.

Die Natur gibt nicht vor, etwas zu sein, was sie nicht ist. Es gibt kein Urteil. Nur die reine Freiheit, du selbst zu sein, wie du bist.

Deshalb leben Menschen, die viel Zeit in der Natur verbringen, einen authentischeren Lebensweg.

Ehrfurcht & Wunder

Viele Menschen haben heute das Gefühl, dass die Welt keine Magie hat … es ist, als hätten wir die Romantik verloren & Aufregung, die wahre Kreativität inspiriert & Fortschritt.

Aber unsere Sinne in die Natur einzutauchen, ist eine Gelegenheit, dieses echte Gefühl des Staunens und magischen Staunens zurückzubringen.

Die Natur ist voller erstaunlicher Geheimnisse und schöner Momente, die den Geist inspirieren.

Es ist auch gefüllt mit den ungefilterten Realitäten des Lebens & Tod im Wald.

Wenn du viel Zeit in der Natur verbringst, wirst du schließlich sowohl dem Geschenk des neuen Lebens als auch den Realitäten des Todes begegnen.

Die Geburt neuer Tiere und auch ihr Tod zu erleben, ruft ein Gefühl demütiger Ehrfurcht vor der Kostbarkeit und Zerbrechlichkeit des Lebens hervor.

Diese Momente der Ehrfurcht & Wunder werden die Dinge wirklich relativieren und die Negativität aus deinem Geist entfernen.

Alle Gefühle von Wut, Frustration oder Trauer werden durch eine Leichtigkeit und ein offenes Wunder ersetzt. Es ist ein Zeichen dafür, dass Sie Eigensinne loslassen und beginnen, sich in der Schönheit der Natur zu sonnen.

Wenn wir auf all die größten Führer zurückblicken & Denker im Laufe der Geschichte… viele von ihnen fanden ihre Einsicht und Inspiration in der Natur selbst.

Wir können alle davon profitieren.

Dankbarkeit & Wertschätzung

glückliche Frau in der Natur

 glückliche Frau in der Natur

Die Natur lehrt uns, dankbar zu sein und die positiven Dinge im Leben zu schätzen.

Dies wird besonders deutlich, wenn wir Momente der Not und des Schmerzes haben.

Selbst inmitten all der Probleme des Lebens … entdecken wir, dass Vögel immer noch singen, die Sonne immer noch scheint und das Leben irgendwie weitergeht.

Es ändert nichts an der Tatsache, dass das Leben dich umhauen wird … aber Dankbarkeit ermöglicht es dir, alle Teile des Lebens mit größerer Balance und Harmonie zu umarmen.

Viele Menschen haben heute den Sinn für echte Wertschätzung für das Leben verloren.

Wir sind überproportional von negativen Einflüssen wie Nachrichten, Zeitschriften und unzähligen anderen Dingen umgeben, die uns ein schlechtes Gefühl für uns selbst und das Leben geben.

Wir verlieren uns in der schnelllebigen Welt der Technologie & Unternehmen, bis jeder Moment unseres Lebens mit Dingen gefüllt ist, die uns von dem ablenken, was wirklich wichtig ist.

Die Natur hingegen hilft uns, aus dem Wirbelsturm herauszukommen und unseren Geist auf die positiven Dinge im Leben abzustimmen.

Es bringt Gleichgewicht in die tägliche Negativität, der so viele von uns ausgesetzt sind.

Sie werden feststellen, dass Sie sich einfach Zeit nehmen, um die natürliche Welt zu schätzen, und Sie an all die Dinge erinnert, für die wir im Leben dankbar sein müssen.

Emotionale Freiheit

Die Natur lehrt emotionale Freiheit, indem sie eine bessere Strategie für den Umgang mit den Herausforderungen des Lebens bietet.

Haben Sie jemals bemerkt, dass Menschen, die sich in einer negativen Emotion gefangen fühlen, Druck verspüren, schnell zu reagieren und oft vorschnelle Entscheidungen treffen, um das Problem zu „beheben“?

Aber das eigentliche Problem ist, dass Entscheidungen aus einem negativen Gefühl heraus zu unerwünschten Ergebnissen führen!

Manchmal, wenn das Leben überwältigend wird, ist die beste Lösung einfach, eine Pause zu machen und sich mit der Natur zu verbinden.

Wenn Sie sich mit der Natur umgeben, haben Sie die Möglichkeit, sich zu erholen und zu entspannen, sodass Sie Entscheidungen von einem Ort der Freiheit aus treffen können, anstatt sich gefangen zu fühlen.

Die Natur hat mich gelehrt, dass ich kein Sklave meiner Gefühle sein muss.

Wenn ich mich von einer Situation oder Erfahrung gefangen fühle, weiß ich immer, dass ich nach draußen gehen und ein anderes Gefühl finden kann, bevor ich vorwärts gehe.

Es hilft Ihnen zu erkennen, dass Ihre Perspektive fließend ist und Sie die Dinge aus allen Blickwinkeln sehen können. Das ist wahre Freiheit.

Freude an den einfachen Dingen

Die Natur ist das Wesen der Einfachheit.

Wenn du lernst, Freude und Vergnügen von einfachen Dingen wie Bäumen & Vögeln aufzunehmen, wirst du weniger abhängig von komplexen Umständen, um glücklich zu sein.

  • An diesem Punkt wird es möglich, Erfüllung und Freude zu erlangen, wenn man ruhig sitzt und dem Zirpen der Grillen zuhört.
  • Oder eine heiße Tasse Kräutertee aus Wildpflanzen trinken.
  • Oder im dunklen Winter am knisternden Feuer sitzen.

Sie stellen fest, dass Sie nicht mehr die neuesten Spielzeuge oder Gadgets benötigen, um glücklich zu sein.

Die Anziehungskraft des Nervenkitzel suchenden Verhaltens wird ausgeglichener und Sie werden weniger abhängig von anderen Menschen, was Ihnen tatsächlich mehr Freiheit gibt, das Leben einfach in vollen Zügen zu genießen.

Beziehungen & Emotionale Intelligenz

Viele Menschen bemerken, dass sich auch ihre zwischenmenschlichen Beziehungen verbessern, wenn sie sensibler und einfühlsamer für die Natur werden.

Dies liegt zum Teil daran, dass Ihre Emotionen besser beherrschbar werden, und auch daran, dass Sie ein größeres inneres und äußeres Bewusstsein entwickeln.

Zuerst lernst du zu fühlen, wie es ist, wenn du in Negativität gefangen bist, damit du verschiedene Entscheidungen treffen kannst.

Anstatt eine reflexartige Reaktion auf das unerwünschte Verhalten anderer Menschen zu haben, werden Sie eher nach draußen gehen und inneren Frieden finden, bevor Sie entscheiden, was Sie sagen oder tun sollen.

Wenn Sie anfälliger dafür werden, Negativität in der Natur freizusetzen, anstatt sie an andere weiterzugeben, werden Sie feststellen, dass die Menschen anfangen, Sie besser zu behandeln und Ihnen weniger Gründe geben, sich überhaupt zu ärgern.

Und zweitens – Ein weiterer großer Teil der Aufrechterhaltung guter Beziehungen hängt davon ab, dass Sie auf die Menschen um Sie herum eingestellt sind.

Sie werden feststellen, dass das Beobachten von Vögeln und das Beobachten der Natur Sie unendlich besser darin macht, die Körpersprache & Emotionen von Mitmenschen zu erkennen, damit Sie angemessener reagieren können.

Selbstakzeptanz & Heilung

Lotusblume

 Lotusblume

Von der Natur umgeben zu sein, bietet eine mentale Geräumigkeit & Gelegenheit zur Selbstheilung.

Die innere Ruhe & Klarheit, die draußen gefunden wird, bedeutet, dass es weniger innere Konflikte gibt, mentale Ablenkungen & negative Emotionen, die deine Energie belasten.

Das Ergebnis ist, dass Sie anfangen, eine größere Fähigkeit zur Selbstreflexion zu haben und die Fähigkeit zu erlangen, sich selbst mit weniger wertenden Augen zu betrachten.

Anstatt sich über die unerwünschten Emotionen oder Probleme zu schämen, mit denen Sie im Leben zu kämpfen haben, können Sie stattdessen lernen, sich selbst so zu akzeptieren, wie Sie sind.

Diese Selbstakzeptanz ist genau das, was den Heilungsprozess beginnt.

Wenn Sie in der Lage sind, in die Problembereiche einzusteigen und nicht mehr zu widerstehen, beginnen die Dinge plötzlich wieder zu fließen.

Sie entdecken neue Ideen & Entscheidungen beginnen spontan zu erscheinen. Du bist in der Lage, bessere Entscheidungen von einem Ort des Überflusses zu treffen, anstatt zu fehlen, weil du dich gut fühlst.

Bedingungslose Liebe

Die Natur lehrt bedingungslose Liebe, indem sie dir erlaubt, du selbst zu sein, ohne zu urteilen.

Die meisten Menschen sind jede Stunde und jeden Tag von wertenden Menschen und Negativität umgeben.

Aber wenn du Zeit in der Natur verbringst, bist du plötzlich frei, du selbst zu sein, und dies initiiert ein allmähliches Loslassen schmerzhafter Emotionen, Gedanken & Gefühle.

Die Natur kümmert sich nicht um die Fehler, die du in der Vergangenheit gemacht hast. Es ist egal, was für eine Person du bist. Die Natur existiert einfach und erlaubt dir, damit zu existieren.

Dies ist eine sehr befreiende Erfahrung. Viele Menschen haben noch nie wirklich eine Liebe erlebt, die ohne Bedingungen kommt.

Das Ergebnis ist, dass es sich absolut fantastisch anfühlt, Zeit in der Natur zu verbringen!

Und wenn Sie mehr und mehr Zeit damit verbringen, einfach mit der Natur präsent zu sein … fühlt es sich immer besser an.

Der Prozess ist so angenehm und fühlt sich genau so an, als würde man sich wahnsinnig in die Natur verlieben.

Auf den höchsten Ebenen können Sie eine Einheit mit Ihrer Umgebung erleben, die sich einfach wie reine Liebe anfühlt, ohne Anhaftungen oder Bedingungen.

Im Wesentlichen – Ihre eigene Fähigkeit zu lieben erweitert sich … was es Ihnen ermöglicht, sich auf einer tieferen Ebene geliebt zu fühlen, aber ohne all die üblichen Assoziationen, die Menschen mit Liebe auf einer bedingten Ebene haben.

Spirituelle Verbindung

Es ist sehr üblich, dass Menschen berichten, dass die Natur ihr Gefühl der spirituellen Verbindung verbessert.

Hier spreche ich nicht von irgendwelchen spezifischen religiösen Überzeugungen, die Sie haben könnten, sondern von einem einfachen Bewusstsein und einer Wertschätzung für das große Geheimnis hinter dem Leben.

Ich kenne Menschen in vielen verschiedenen Religionen, von Christen & Buddhisten bis zu Leuten, die völlig nicht religiös sind.

Sie alle sagen, dass die Natur ihr Gefühl der Verbindung mit der spirituellen Seite des Lebens vertieft hat.

Je mehr Sie die Natur betrachten und sich mit der Natur verbinden, desto mehr spüren Sie, dass hinter allem eine intelligente Ordnung und Wahrheit stehen muss.

Dies könnte als eine Präsenz oder ein Bewusstsein hinter dem Leben beschrieben werden, das sich irgendwie lebendig anfühlt. Oder einfach ein Gefühl, dass es jenseits des Lebens mehr gibt als das, was wir an der Oberfläche sehen.

Dies kann sehr heilsam sein für Menschen, die mit dem Glauben zu kämpfen haben oder sich unfähig fühlen, das Leben wirklich in vollen Zügen zu leben, weil sie vom Tod beschäftigt sind.

Fragen nach dem Sinn des Lebens werden allmählich durch ein Gefühl des Glaubens und der inneren Ruhe ersetzt.