UHR: Tyler Perry enthüllt, dass er einst Minister war und das Seminar besuchte, bevor Gott ihn in der Botschaft in der Lakewood Church zur Filmindustrie berief

Joel Osteen (L), Pastor der Lakewood Church in Houston, Texas, interviewt den christlichen Hollywood-Filmproduzenten Tyler Perry (R) am Sonntag, Aug. 5, 2018.
(FOTO: FACEBOOK / LAKEWOOD CHURCH)

Der christliche Hollywood-Filmproduzent Tyler Perry enthüllte am Sonntag in der Lakewood Church, dass er einst Minister war und ins Seminar ging, um seiner Leidenschaft nachzugehen. Gott offenbarte ihm später jedoch, dass sein Dienst nicht hinter der Kanzel stattfinden würde.

„Es gibt ein bisschen über mich, das du vielleicht nicht kennst, weil jeder Madea, die Stücke und ein paar andere Sachen kennt, aber du weißt vielleicht nicht, dass ich, als ich in meinen späten Teenagern war, Anfang 20, zur Seminarschule ging. Ich war Pfarrer in meiner Kirche. Ich habe tatsächlich gepredigt und für die Menschen gebetet „, sagte Perry zu Beginn seiner 20-minütigen Botschaft in der texanischen Megakirche.

„Und ich erinnere mich, dass ich meine erste Predigt hielt und der Pastor aufstand, nachdem ich fertig war. Es war so schlimm, alles, was er sagen konnte, war ‚wenn Gott dich rief, er wird dich qualifizieren.“ Also betete ich und sagte: Gott, worum geht es?“, fuhr Perry fort, als die Gemeinde in Gelächter ausbrach.

„Und die Stimme des Herrn sprach zu mir und sagte: „Dein Dienst wird nicht auf einer Kanzel sein.“ Ich sagte, Oh, Gott sei Dank“, erklärte Perry, 48, erklärt. „Aber durch Fernsehen und Filme. Und obwohl ich manchmal Filme mache, die keine christlichen Filme sind, bin ich immer noch Christ, aber ich bin auch ein Künstler, der viele Dinge machen will.“

Bevor er seine Botschaft mit der Kirche teilte, setzten sich Perry und der Pastor der Lakewood Church, Joel Osteen, für eine Q & -Sitzung auf die Bühne, in der Osteen Perry seiner Gemeinde als „helles Licht“ in Hollywood vorstellte.

„Tyler ist ein helles Licht, das in der Unterhaltungsindustrie scheint, und ich liebe Menschen, die den Herrn lieben und die einfach einen großen Unterschied machen. Du weißt, dass er das nicht tun muss. Er hat viele Dinge, die er tun könnte, aber ich habe ihn eingeladen, mit uns in Lakewood zu teilen „, sagte Osteen.

Perry erzählte die Geschichte seiner missbräuchlichen Kindheit, die er mit dysfunktionalen Eltern verbrachte und wie Glaube und Vergebung in seiner Lumpen-zu-Reichtum-Geschichte berücksichtigt wurden.

Er enthüllte auch, dass jeder, der sein mehr als 300 Hektar großes Studio in Atlanta, Georgia, betritt, eine Bibel passieren muss, die am Eingang des Grundstücks begraben ist.

„Um ins Studio zu kommen, muss man durch die Tore fahren. Und um durch die Tore zu gehen, musst du durch die Arme und den Griff gehen. Begraben unter dem, wenn du hineingehst und herauskommst, ist das offene Wort Gottes. Ich habe die Bibel vor den Toren des Studios begraben. Man kann also nicht reinkommen, ohne das Wort zu kreuzen, und man kann nicht weglassen, ohne das Wort zu kreuzen „, sagte er.

Klicken Sie hier, um mehr zu lesen.