Laura Weidman Powers

Laura Weidman Powers war 2016 New America CA Fellow. Sie ist Mitbegründerin und CEO von CODE2040, einer gemeinnützigen Organisation, die Wege zum Erfolg in der Innovationswirtschaft für Schwarze und Latino / as schafft. Weidman Powers erforschte den Technologiebereich zunächst als Projektmanagerin in einem kleinen Webentwicklungsgeschäft in New York und war zuletzt vor CODE2040 als Vice President of Product bei einem Consumer-Web-Startup in Los Angeles tätig, wo sie den Produktentwicklungsprozess so umgestaltete, dass Ingenieure einbezogen wurden.

Weidman Powers ist 2013 Echoing Green Fellow und 2013 Stanford Social Innovation Fellow. The Root ernannte sie 2013 zu einer der 100 einflussreichsten Afroamerikanerinnen und Goldman Sachs zu einer der 100 faszinierendsten Unternehmerinnen des Jahres 2013. Im Jahr 2015 begrüßte das San Francisco Magazine sie als eine von 37 Soldatinnen des sozialen Wandels, und Fortune nannte sie eine von 10 weiblichen Führungskräften auf dem Vormarsch. Ihre Arbeit wurde von der New York Times, Forbes, NBC, Bloomberg, Fast Company, NPR und anderen berichtet. Weidman Powers ist Mitglied des National Advisory Council on Innovation and Entrepreneurship. Sie hat einen BA cum laude vom Harvard College und einen JD und einen MBA von der Stanford University.