Ein offener Brief an die Großeltern: Das war damals, das ist jetzt

Liebe Großeltern,

In erster Linie lieben wir dich. Das ist eine Selbstverständlichkeit, und unsere Kinder sind gesegnet, Sie in ihrem Leben zu haben. Wir tun unser Bestes als Eltern und schätzen alles, was Sie tun, aber es gibt einige Knackpunkte, die schwer zu diskutieren sind, weil Sie unsere Eltern sind und wir uns immer noch ungefähr 5 Jahre alt fühlen, wenn wir in Ihrer Nähe sind. Also hier geht …

Autositze retten Leben

Als wir Kinder waren, benutzten wir selten Sicherheitsgurte und viele von uns rasten die Autobahn hinunter und machten Saltos auf der Rückseite eines Lieferwagens oder Kombis, während Mama auf dem Beifahrersitz mit dem kleinen Bruder auf dem Schoß saß. Und ja, wir haben alle gelebt. Wir aßen auch pulverisierte Getränkemischung aus einer Dose mit einem Löffel und gingen auf Bahngleisen. Da es unser Ziel als Eltern ist, aus dem Gefängnis herauszukommen und unsere Kinder am Leben zu erhalten, sind Autositze ein Muss. Es ist wahr, dass unsere Kleinsten sehr einsam in ihrem Autositz nach hinten schauen, aber einsam zu sein ist lebensrettend. Und ja, es ist lahm und scheint verrückt zu sein, dass unser Mittelschüler immer noch „in diesem verdammten Kindersitz“ ist und möglicherweise „einen Komplex bekommt“, aber die Sicherheitsrichtlinien basieren auf Größe und Gewicht, nicht auf dem Alter. Also nehmen wir den Sturz mit und rollen die Augen von unserem kurzen, leichten Preteen, wenn sie in ihren Booster klettern.

Mehr: Der „Grand“ bei den Großeltern

Nix der Clean Plate Club

Wir waren Mitglieder des „Clean Plate Club“, widerrufen aber die Mitgliedschaft für uns und unsere Kinder. Ich meine, es ist notwendig, dass Kinder jeden Bissen dieser überbackenen Kartoffeln essen, von denen ich weiß, dass wir es als Kinder getan haben, wahr. Unser Ziel ist es, gute, minimal verarbeitete, gesunde Lebensmittel in unsere Kinder zu bringen, damit Qualität vor Quantität steht und ein Kind zum Essen gezwungen wird, weil andere in China oder an anderen Orten hungern. Gesunde Ernährung und Gewicht sind der Schlüssel, daher ist der „Clean Plate Club“ offiziell passé.

Junge, der sich weigert, Omas Suppe zu essen

Umarmungen und Küsse sind die Wahl der Kinder

So sehr wir verstehen, dass Opa Joe, der oft seinen Zahnersatz vergisst und immer ein bisschen schwachsinnig ist, nur eine Umarmung von unseren Kleinsten bei unserem jährlichen Familientreffen will, denke daran aus ihrer Perspektive. Opa Joe macht mir Angst, und ich bin erwachsen, Also erschreckt es sie, mein Kind zu bitten, ihre winzigen Arme um einen wahren Fremden zu wickeln. Um ihr und unseren anderen Kindern zu helfen, sich wohl zu fühlen, Grenzen für ihren Körper zu setzen, sagen wir nur nein. Es ist nicht respektlos, es erlaubt Kindern ein Mitspracherecht. Sie werden Opa Joe freundlich begrüßen, aber es liegt an ihnen, wie nahe sie kommen. Ich persönlich werde quer durch den Raum sein, aber ich schweife ab …

Privatsphäre Bitte!

Wir wissen, dass ihr braucht und oder wissen wollt, was in unserem Leben vor sich geht, aber wenn wir Papiere auf unserer Theke, Medizinschränke oder unsere eigenen persönlichen Kalender durchgehen und Notizen machen, warum so und so ein Urologe ist, winden wir uns mit allerlei Unbehagen. Wir verstehen es, Sie haben mindestens zwei Jahrzehnte damit verbracht, jedes Detail unseres Lebens zu steuern, aber wir sind Erwachsene mit unseren eigenen Kindern und versprechen, dass wir teilen, was wir teilen müssen. Sie können uns vertrauen, weil Sie uns erzogen haben!

Schmutz ist nicht immer „sauber“

Schmutz ist schön und gut, aber das Spülen der Hände unter einem kalten Gartenschlauch reicht nicht aus, um saubere Hände zu haben. Ich weiß, dass unser Hof voller zufälliger Fäkalien ist, von den wilden Hasen, die durchstreifen, als wäre es ihre persönliche Teletubbies-Episode, zu Vögeln, die ihre Geschenke auf die verbleibende Kacke fallen lassen, die unser Hund an einem zufälligen Ort hinterlassen hat. Bitte beachten Sie, dass wir Handwäsche mit Seife und warmem Wasser im Inneren des Hauses benötigen.

kleines Mädchen spielt im Dreck

Wasser kann grotesk sein

Wir verstehen, dass Saft technisch aus Früchten besteht, aber auch mit Zucker beladen ist. Einen BJ’s großen Vorrat an Saftboxen für unsere Kinder zu haben, ist eine freundliche Geste, aber es verursacht Hohlräume, Gewichtsprobleme und mehr. Wir wissen, wir wissen, Wasser ist, „sooo langweilig!“ aber da ist es für viele von uns. Und ja, es kann gefängnisähnlich erscheinen, aber die Kinder hydratisiert zu halten, ist unser Ziel, also nehmen wir Gefängniswasser über Saft.

Mehr: Großeltern, die Enkelkinder großziehen

Das Familienbett bedeutet nicht, dass es Kult ist

Jede Familie ist anders, aber für einige ist das Familienbett oder das Mitschlafen so, wie es rollt. Ich verbrachte eine Nacht damit, als meine Zwillinge Säuglinge waren und ich die ganze Nacht wach war. Sie waren in der nächsten Nacht in ihrem eigenen Zimmer und sind dort seit fast 17 Jahren geblieben, also ist Co-Sleeping nicht mein Ding, aber es ist das Ding vieler Leute. Es ist kein Kult, sie schädigen die Kinder nicht, sie werden nicht anfangen, ihren eigenen Kefir zu machen oder Socken mit Sandalen zu tragen, es ist einfach so. Was hinter verschlossenen Türen passiert, ist, nun ja, hinter verschlossenen Türen.

Stillen kann über das erste Jahr hinausgehen

Viele Eltern geben an, von wohlmeinenden Großeltern mit Fragen überschwemmt zu werden, warum Mama „still stillt“, weil das Kind fast ein Kleinkind ist und Zähne hat. Ja, es wird empfohlen, bis zum ersten Lebensjahr zu stillen, aber viele Mütter und Eltern gehen weit darüber hinaus. Schauen Sie weg, tun Sie so, als ob Sie sie nicht kennen, verlassen Sie den Raum, schließen Sie die Augen, aber bitte machen Sie dies nicht zu einem Streitpunkt.

Nicht alles Fernsehen ist in Ordnung

Viele Eltern lieben es, im Fernsehen aufgewachsen zu sein, und einige sind vor dem Fernseher aufgewachsen, aber heute versuchen Eltern, die Fernseh- und Bildschirmzeit zu begrenzen. Meine Eltern haben den größten Teil des Tages den Fernseher, da sie Nachrichtenjunkies sind und dieses Nachrichtenjunky-Merkmal an mich weitergegeben haben. Ich verstehe es, aber wenn der Horror von Schießereien in der Schule und allerlei Unheimlichem vor unserem hochsensiblen, neurotischen, alarmistischen 6-Jährigen dröhnt, ist das nicht in Ordnung und wird es auch nicht „, sagt er.“ Eine Minute, in der man eine abgeschlossene Schulgeschichte mit Kindern sieht, die unter Tränen fliehen, bedeutet eine Nacht der Hysterie und keinen Schlaf in unserem Haus.

Am Ende des Tages werden Großeltern und Enkelkinder immer eine ganz besondere Bindung haben. Für einen lustigen Tag zusammen, hier sind 12 Aktivitäten für Großeltern und Enkelkinder.