DelDOT Secretary Cohan geht im Oktober in den Ruhestand

DOVER – Transportation Secretary Jennifer Cohan wird die dritte Kabinettssekretärin, die die Regierung von Gouverneur John Carney in diesem Jahr verlässt. Das Büro des Gouverneurs gab am Freitag bekannt, dass Frau Cohan, die DelDOT seit Januar 2015 leitet, im Oktober offiziell aus dem Staat ausscheiden und der gemeinnützigen Führung von Delaware als CEO beitreten wird.

Gouverneur Carney plant, Deldots stellvertretende Sekretärin Nicole Majestki als Ersatz für Frau Cohan zu nominieren.

„Secretary Cohan ist seit mehr als 30 Jahren eine enorme Bereicherung für unser Team und den Bundesstaat Delaware“, sagte Gouverneur Carney in einer Erklärung. „Jen modernisierte die Abteilung für Kraftfahrzeuge als erste Frau, die die Abteilung leitete, und beaufsichtigte als DelDOT-Sekretärin die Entwicklung des größten öffentlichen Infrastrukturprogramms des Staates.

Jennifer Cohan

“ Ihre Erfahrung, ihr Intellekt und ihr tiefes Wissen darüber, wie die Landesregierung funktioniert, werden nicht leicht ersetzt werden können. Jen hat auch die einzigartige Fähigkeit, die Stimmung ihrer Mitmenschen zu heben und ein Team für eine gemeinsame Sache zu sammeln. Wir werden sie in der Landesregierung vermissen. Aber ich bin mir sicher, dass sie weiterhin großartige Arbeit für die Menschen in Delaware leisten wird.“

Bevor sie das Ruder bei DelDOT übernahm, leitete Frau Cohan die Abteilung für Kraftfahrzeuge und arbeitete für das Delaware Department of Natural Resources and Environmental Control und das Legislative Budget Office.

Als Sekretärin wird sie in der Legislative Hall respektiert und ihr wird zugeschrieben, dass sie DelDOT nach einigen Turbulenzen einige Jahre vor ihrer Übernahme modernisiert hat. DelDOT, eine der größten und sichtbarsten Agenturen des Staates, schuf während der Amtszeit von Frau Cohan das größte Straßeninfrastrukturprogramm in der Geschichte des Staates.

„Es war eine Ehre und ein Privileg, den Bürgern von Delaware in den letzten 31 Jahren zu dienen“, sagte Frau Cohan in einer Erklärung. „Ich freue mich, diese neue Herausforderung als CEO von Leadership Delaware anzunehmen, um die aufstrebenden Führungskräfte unseres Staates auszubauen.“

Sie wird am Nov. 1 und wird am Jan. 1, nachfolger Führung Delaware Mitbegründer Terry Strine.

Ihre Nachfolgerin, Frau Majestki, ist seit 2011 stellvertretende Verkehrsministerin, nach ihrer Zeit als Stabschefin der Exekutive von New Castle County. Sie muss vom Senat von Delaware bestätigt werden.

„Ich bin wirklich demütig und unglaublich geehrt, von Gouverneur Carney als nächster Sekretär des Verkehrsministeriums nominiert zu werden“, sagte Frau Majestki in einer Erklärung. „Ich bin dem Gouverneur dankbar für das Vertrauen und das Vertrauen, das er in mich hat, um diese Agentur zu führen und in seinem Kabinett zu dienen.

„Es war ein Privileg, mit Sekretärin Cohan zusammenzuarbeiten, und ich bin dankbar für ihre Führung, Anleitung und für die inspirierende Art und Weise, wie sie unsere Abteilung in den letzten sechs Jahren mit enthusiastischem Geist, Leidenschaft für Innovation und unglaublichem Engagement für den Kundenservice und unsere Mitarbeiter geführt hat.“

Der Leiter des Ministeriums für Gesundheit und soziale Dienste ist letzten Monat abgereist, während der Leiter des Ministeriums für Sicherheit und innere Sicherheit zurückgetreten ist, um Anfang dieses Jahres dem Justizministerium beizutreten. Es ist normal, dass das Kabinett des Gouverneurs am Ende der ersten Amtszeit erschüttert wird (Gouverneur Carney strebt vier weitere Jahre an), obwohl die Tatsache, dass drei Sekretäre vor den Parlamentswahlen im November gegangen sind, etwas ungewöhnlich ist.